Wild-Schnitzel

Personenanzahl: 4

Zutaten
1 Pfund Wildbraten, in 1/2-Zoll-Scheiben geschnitten
1 c. Gewürzmehl (fügen Sie Salz und Pfeffer hinzu)
1 c. Eier waschen
3 c. frische weiße Brotkrumen
1/4 c. geklärte Butter
2 EL. frischer Zitronensaft
12 Zitronenscheiben zum Garnieren

Anleitung
1. Entfernen Sie alles Fett, Sehnen und Silberhaut vom Fleisch.
2. Wildfleisch in zwölf 1/2-Zoll dicke Scheiben schneiden.
3. Mit einem Fleischhammer in einer Plastiktüte auf 1/4-Zoll Dicke plattdrücken. Das Fleisch nicht überziehen und zerreißen.
4. Schnitzelfleisch in gewürztem Mehl wenden.
5. Das Fleisch in Ei dippen und dann in Semmelbrösel wenden, überschüssige Krümel abschütteln.
6. Die Butter in einem großen Kochtopf erhitzen.
7. Wenn die Butter anfängt zu sprudeln, Wildschnitzel hinzufügen.
8. Die Scheiben wenden und mit Zitronensaft beträufeln.
9. Bedecken und bei 350 ° für ungefähr 15 Minuten backen .
10. Drei Schnitzel auf jede Platte geben und jedes Schnitzel mit einer Zitronenscheibe garnieren.
__

Variationen
– Schnitzel Holstein: Vor dem Servieren 2 Eier sonnengebraten, 2 Sardellenstreifen und 12 Kapern auf die Schnitzel geben.
Schnitzeljäger Stil: Kochschnitzel nach Rezept mit Pilzsauce servieren.
– Schnitzel Italian-Style: Schnitzel mit Tomatensauce und Provolone-Käse garnieren. Käse unter dem Grill braten und servieren.

Hinweis: Schnitzel sollten frei von Fett und Bindegewebe sein. Sie sollten dünn geschnitten und zu einem Oval oder Dreieck geformt sein. Für Wildschnitzel mit heißer, frischer Orangen-Cranberrysauce garnieren.