Hirsch-Korinthen-Mole

Personenanzahl: 4

Zutaten
1 Pfund Hirschrücken, 1/2-Zoll-Scheiben schneiden
1 Tasse gewürztes Mehl (salzen und pfeffern)
1/4 Tasse geklärte Butter
1/2 Tasse gewürfelte Chalotten
2 Tassen braune Soße
1/2 Sahne Sherry
1/3 Tasse Johannisbeermarmelade oder Gelee
1 Esslöffel. rasierte dunkle Schokolade

Anweisungen
1. Entfernen Sie Fett und Silberhaut vom Wild.
2. Schneiden sie das Wild in zwölf 1/2-Zoll-Scheiben.
3. Mit Hammer auf 1/4-Zoll abflachen.
4. Wildscheiben in Mehl wälzen.
5. Butter in einer schweren Pfanne erhitzen.
6. Fügen Sie Chalotten und Wild hinzu. Braten Sie, bis die Hirschscheiben braun sind.
7. Wenden Sie das Wild für 30 Sekunden und braten Sie, wobei Sie darauf achten, dass Sie die Schalotten nicht verbrennen.
8. Braune Soße, Johannisbeergelee, Sherry und Schokoladenspäne hinzufügen.
9. 10 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen und von Zeit zu Zeit vorsichtig umrühren, um ein Anhaften zu verhindern.

Hinweis: Dies funktioniert mit allem Wildfleisch.