Georgisches Huhn mit Knoblauchsoße (TABAKA DA NIORTSKALI)

Personenanzahl: 2

Knoblauch ist eine der ältesten Gewürze der Menschheit und seit Tausenden von Jahren für seine medizinischen und kulinarischen Anwendungen geschätzt. Ursprünglich aus Zentralasien stammend, ist es seit langem in der Küche von Georgia beliebt, wo es die Gerichte wie diese knusprige Henne verbessert.

Zutaten
1 (2-lb.) Kornhenne, Rückgrat entfernt
1 Teelöffel Cayenne
8 Knoblauchzehen (2 zu einer Paste püriert, 6 grob gehackt)
Salz, um ab zu schmecken
10 EL. ungesalzene Butter
1 1/4 Tassen Hühnerbrühe
2 EL. grob gehackter Koriander
Landbrot zum Servieren (optional)

Anweisungen
Legen Sie die Henne mit der Brustseite nach oben auf ein Schneidebrett; Flügel zurückstecken. Drücken Sie mit dem Handballen auf das Brustbein, um die Henne zu glätten. Die Henne mit einem Stück Plastikfolie bedecken und die flache Seite eines Holzhammers verwenden, bis sie gleichmäßig flach ist. Übertragen Sie die Henne auf einen Teller und reiben Sie beide Seiten mit Cayennepfeffer, Knoblauchpaste und Salz ein danach mit Plastikfolie abdecken und 1 Stunde kalt stellen.
Schmelzen sie 5 EL. Butter in einer 12 „Pfanne über mittlerer Höhe. Braten sie die Henne 5-7 Minuten, Haut Seite nach unten, in einer Grillpresse oder Gusseisen Pfanne bis die Haut gebräunt und knusprig ist. Bei mittel-niedriger Hitze das Huhn für 20-25 Minuten kochen unter gelegentlichem Umdrehen des Huhns und fügen Sie restliche Butter hinzu. Danach übertragen sie die Henne auf ein Schneidebrett und lassen sie 10 Minuten ruhen vor dem Tranchieren…
Bratensäfte in eine Schüssel geben und warm halten. Gehackten Knoblauch in die Pfanne geben; 4-6 Minuten kochen bis sie weich sind. Fügen Sie die Hühnerbrühe und Salz hinzu und bringen es zum Kochen. Danach etwa 15 Minuten kochen, bis die Soße etwas reduziert ist. Soße von dem Herd nehmen und den Koriander einrühren. Geben sie den Bratensaft über die Henne. Servieren sie alles mit der Knoblauchsoße und Brot.