Crockpot-Herbst-Wildbret-Eintopf

Personenanzahl: 8

Zutaten
4 Pfund Hirschkeule (Hinterviertel, in 2-Zoll-Würfel geschnitten)
Salz und schwarzer Pfeffer
2 Tassen Mehl
3 El. Olivenöl
1/2 Butter
1 Tasse Rotwein
2 16-oz. Dosen Rinderbrühe
1 16-oz. Hühnerbrühe
2 Vidalia Zwiebeln, enthäutet, entkernt, große Würfel
1 Pfund Karotten, geschält, in Runden geschnitten
1 Pfund Sellerie, mittelgroße Würfel
2 Tomaten, große Würfel
1 Pfund Pastinaken, geschält, mittelgroße Würfel
1 Pfund Steckrüben, geschält, mittelgroße Würfel
1 Pfund Rüben, geschält, mittelgroße Würfel
2 Pfund Yukon Gold Kartoffeln, große Würfel
1 Pfund Portobello Pilze, geviertelt
1 Pfund Senfkörner, gehackt
5-7 Zweige frischer Rosmarin, vom Stängel gerupft und gehackt
1 Tbs. gehackter Knoblauch
1 Tbs. Worcestersauce
3 Tbs. Sriracha Chilisauce
1 Tbs. Tabasco-Soße

Anleitung
1. Das Wild mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Mehl bestreichen.
2. Erhitzen Sie eine Pfanne auf mittlerer Höhe und fügen Sie Olivenöl hinzu. Das Wildfleisch goldbraun anbraten. Fügen Sie Butter hinzu.
3. Fügen Sie Rotwein in die Pfanne und machen Sie eine dickflüssige Soße. Pfanne von der Hitze ziehen.
4. Geben Sie das Wild und Soße in einen großen Topf. Fügen Sie Rinder- und Hühnerbrühe hinzu. Den Topf auf hohe Stufe stellen und 1 1/2 Stunden kochen lassen, dabei gelegentlich umrühren.
5. Fügen Sie alle anderen Zutaten hinzu. Bedecken und köcheln für weitere 1 1/2 Stunden bei gleicher Temperatur. Wenn nötig, fügen Sie noch Wasser hinzu.
6. Danach alles für ein par Stunden gut durchziehen lassen und anschließend servieren Sie mit frischen Kartoffeln oder Reis.