Einreisebestimmungen Tschechien

Nachfolgend finden sie eine Übersicht über die Einreisebestimmungen von Tschechien


Einreise nach Tschechien - Allgemeine Informationen Staatsbürger eines EU-Staates können visumfrei nach Tschechien einreisen. Als Ausweisdokument genügt ein nationaler Personalausweis oder Reisepass.
Im Rahmen des Schengener Abkommens gelten für Slowenien zusätzlich folgende Regelungen:
Staatsbürger der Schengener Staaten können die Binnengrenzen der Anwenderstaaten an jeder Stelle und kontrollfrei überschreiten.
Drittstaatsangehörige, die über ein von einem Schengener Staat ausgestelltes, in der räumlichen Gültigkeit nicht beschränktes Visum (Besuchs- und Geschäftsaufenthalte von bis zu drei Monaten pro Halbjahr sowie Transit- und Flughafentransitvisa) verfügen, dürfen sich im Rahmen der Gültigkeit und des Zwecks der Visa auch in den anderen Schengener Staaten aufhalten; bei Passieren der Binnengrenzen unterliegen auch sie keinen Kontrollen.
Alle Angehörigen dritter Staaten, die sich mit einer gültigen Aufenthaltsgenehmigung legal in einem Schengener Staat aufhalten, können mit einem gültigen Reisepass visumfrei bis zu 3 Monaten pro Halbjahr in die anderen Schengen-Vollanwenderstaaten (nicht Gro▀britannien oder Irland!) reisen.

Quelle: Visaexpress.de