Springbockfilet im Feld unter den Sternen

Personenanzahl: 4

Zutaten
Marinade
500ml (2 Tassen) vollmundiger Rotwein
30ml (2 Esslöffel) frischer Rosmarin
30ml (2 EL) Fleischgewürz
60ml (¼ Tasse) Olivenöl
Prise Salz und Pfeffer

Fleisch
1 ganzes Springbockfilet (oder ähnlich große Antilope), in 5 cm dicke Medaillons geschnitten
Himalayasalz Block
Himalaya Salz zerkleinert
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack
5ml (1 Teelöffel) frische Thymianblätter
1 Bund frischer Rosmarin zum Garnieren

Anweisungen
1 Kombinieren Sie die Zutaten für die Marinade dann marinieren Sie die Medaillons für ein paar Stunden oder über Nacht im Kühlschrank.

2a Nehmen Sie das Fleisch aus dem Kühlschrank und erwärmen Sie den Salzblock über dem heißesten Bereich des Grills für ca. 25 Minuten, bis er richtig heiß ist.

3a Entfernen Sie so viel Marinade wie möglich vom Fleisch und legen Sie Medaillons auf den erhitzten Salzblock. Kochen Sie das Fleisch auf dem Salzblock, bis Sie die Fleischsäfte auf dem Filet sehen dann umdrehen, um auf der anderen Seite zu kochen.

2b Falls sie die Filets auf dem Herd oder normalen Grill ohne Salzblock machen möchten nehmen Sie das Fleisch aus dem Kühlschrank lassen etwas stehen und erhitzen den Grill oder eine Pfanne auf dem Herd.

3b Entfernen Sie so viel Marinade wie möglich vom Fleisch und legen Sie Medaillons auf den erhitzten Grill oder in die Pfanne.

4 Braten sie die Steaks nach Ihren Wünschen. Ich bevorzuge medium-rare bei 58 ° C.

5 Auf ein Holzbrett oder eine Servierplatte geben und das Fleisch vor dem Servieren mindestens 30 Sekunden ruhen lassen.

6 Das Gewürz mit dem Thymian im Stößel und Mörser vermischen und über die Medaillons streuen.

Servieren sie mit Rosmarin und gerösteten Tomaten und Chili-Marmelade mit Sternanis auf der Seite garniert.