Outdoor Elch/Karibousteaks

Dieses Gericht ist relativ einfach zubereitet und stammt von einer Wildnisjagd in Kanada Yukon. Bei diesen Jagden ist der Jäger mit dem Guide 10 Tage in der Wildnis und das Essen besteht aus dem erlegten Fleisch sowie mitgebrachten Zutaten.

Zutaten
1 1/2 – 2 Pfund Elch/Karibou Rücken oder Lenden
Clubhouse Montreal Steak spice
Butter
Reisbeutel oder Kartoffel

Anleitung
Butter in die Pfanne auf dem Herd geben, bzw. bei dem Original eine offene Feuerstelle anlegen und die Pfanne in der Wildnis über dem offenen Feuer erhitzen. Danach werden entweder die Kartoffeln in Stücke geschnitten und in der Pfanne als Wedges gebraten oder Wasser auf dem Feuer erhitzt und darin Reisbeutel gekocht bis der Reis bissfest ist.
Sowie die Kartoffeln fertig sind bzw. der Reis kocht nehmen wir das Fleisch und schneiden den Rücken bzw. die Lenden in 2-4 cm dicke Medailons, würzen sie mit dem Clubhouse Montreal Steakspice und danach werde sie in der Pfanne von beiden Seiten scharf angebraten. Anschließend je nach Wunsch medium-rare, Medium oder durch braten und auf eine Platte geben. Je nach Wunsch kann nochmal mit dem Steakspice nachgewürzt werden

Nun können sie das Fleisch zusammen mit dem Reis bzw. den Kartoffeln servieren.